Handbuch für Agenten

Nach unten

Handbuch für Agenten

Beitrag von Numinor am Fr Okt 18, 2013 2:34 am

Hier ein paar Informationen für alle, die vorhaben einenAgenten zu spielen oder die mit der Ordnung in Konflikt geraten.

Was ist die Ordnung?
Als Ordnung bezeichnat man jene Institution unter der Führung einer AI, die im FInal Patch eingerichtet wurde, um gegen illegale Aktivitäten vorzugehen. Sie hat ihren Sitz in einer eigenen Dimension, der zum Teil gewaltiges Überwachungssystem ist und auf der anderen Seite einen Kerker für alle Verurteilten beinhaltet. Hier ist auch die AI untergebracht.

Was ist eine illegale Aktivität
In der Regel zählen hierzu sämtliche Verbrechen, wie wir sie aus unsere Welt kennen(Mord, Diebstahl, Sklaverei etc.)
Außerdem sind sämtliche Codebreaks illegal. Die Genauen Regelungen werden jeweils von der AI in öffentlichen Aushängen bekannt gegeben. Diese werde ich als Post in die Story geben und zudem als ersten Post im AI-Board halten.

Was ist ein Agent?
Sie sind die Augen, Ohren und Hände der AI. Sie jagen nach Verbrechern und suchen in Gegenden, wo die Kameras der AI nicht hinblicken können, nach illegaler Aktivität.
Ein Agent ist in der Regel ein Wächter-NPC, die eigens für diesen Zweck erschaffen wurden. Zudem sind auch einige unglückliche umgeschriebene NPC Agenten, die jedoch ihre Ursprüngliche Rasse beibehalten haben und deswegen viel schwerer zu erkennen sind.
Agenten gehen je nach Art des Verbrechens anders vor: Entweder sie nehmen einen nur in Gewahrsam, um ihn beispielsweise aus Speergebieten heraus zu komplementieren oder in ein Gefängnis zu überführen oder tötet sie, falls eine Festnahme nicht möglich ist. Das Strafmaß und Verhaltensweise sind ebenfalls in den Regel, die öffentlich sind angegeben. Agenten besitzten neben ihren natülichen Fähigkeiten alle über einen Schutz gegen Linken in Form eines Viruses, den ich hier nicht näher erläutern werde, als Überaschung, sowie Zugriff auf ein Kommunikationsnetzt, um Verstärkung zu rufen, Informationen(wie Baupläne) abzurufen oder die Datenbak von gesuchten Verbrechern zu überprüfen.

Wie spielt man einen Agenten?
Als Agent müsst ihr euch keine Sorgen um euer Auskommen machen, in jedem Quartier der Agenten, die über alle drei Hauptwelten verteilt sind, erhaltet ihr kostenlosen Zugriff auf Verpfelgung und Ausrüstung. Dabei stehen euch nahezu sämtliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. (Außer natürlich jenes mit besonderen Eigenschaften) Die meiste Zeit werdet ihr nach illegaler Aktivität suchen oder gegen Verbrecher kämpfen. Eure Vorgehens- und Verhaltensweise werden dabei von der AI bestimmt. Ihren Anweisungen hat jeder Agent widerspruchslos Folge zu leisten.

Wie können Agenten Codestbreaking lokalisieren?
Naja jeder Codebreak hinterlässt je nach schwere und Fähigkeiten des Breakers eine Spur und erzeugt eine Art Signal. Dieses Signal kann jeder, auch Nicht-Agenten, mit den notwendigen Verständniss für seine Umwelt(Ich nenne das geren Intuition) wahrnehmen und ggf. zurückverfolgen. Bei Wächtern ist dieser Sinn besonders stark ausgeprägt, sodass sie kleinere Hacks bereits auf 100m entfernung wahrnehmen können.
Die Gefahr entdeckt zu werden ist außerdem vom Bereich abhängig. In den Randgebieten und Slums fällt jedes Signal sehr schwach, bsi gar nicht auf, wärhend in Innenstädten bereits die Veränderung der Temperatur einen für Agenten auf hunderte Meter weit spürbares Signal auslöst.

Wieweit sind Chars von der Ordung betroffen?
Die AI schreckt nicht davor zurück, euch einzubuchten oder gar zu töten. Wenn ihr von ihr als illegal eingestuft werdet, so drohen euch auch die dort genannten Strafen.

Agenten und Spieler
Ihr dürft Agenten einbringen, andere Agenten dürfen sich, wenn sie von euch Wind bekommen, einmischen und falls es notwendig ist, werde ich als Ordnung Einheiten übernehmen.

Numinor
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten