Charaktere

Nach unten

Charaktere

Beitrag von natiblubb am Do Okt 17, 2013 10:42 pm

Hier könnt (müsst) ihr eure Chars vorstellen, die ihr im RPG schreiben wollt Smile
ich werde mit meinem anfangen und danach habt ihr ja eine grobe Richtlinie, wie ein ''Charakterbogen''
hier aussehen sollte Smile
avatar
natiblubb
Nati
Nati

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von natiblubb am Fr Okt 18, 2013 12:08 am

Name: Sheela Flint
Alter: äußerlich 19, eigentlich ca. 500 Jahre älter
Aussehen: Sheela hat sehr langes, pechschwarzes Haar und leuchten grüne Augen, sie ist recht klein und schlank, und trägt meist ein leichtes Trägertop und Hotpants, was oft als anzüglich empfunden wird. Sie trägt immer zwei Blutdolche mit sich, die sie an Beinscheiden befestigt hat und wird stets von einem riesigen weißen Wolf namens Negro begleitet, zu dem sie eine tiefe Bindung hat (mehr dazu später im Hintergründe Thread). Ihr gesamter Körper ist mit feinen Narben übersäät, die man nur im Mondlicht erkennen kann und auch dann nur, wenn man ihr sehr nahe ist.
Fähigkeiten: Sheela ist eine sehr begabte Magierin, Kämpferin und Gestaltwandlerin. Sie beherrscht die Heilmagie perfekt sowie einige Elementarmächte, besonders über das Wasser kann sie mit Leichitgkeit gebieten, auch Selbstheilungskräfte sind bei ihr seit der Geburt sehr stark ausgeprägt. Bei hoher Konzentration und unter hohem Energieaufwand kann Sheela auch sehr wirksame Schildzauber aufbauen. Mit Negro kann sie telepathisch kommunizieren und hat auch eine besondere energetische Bindung zu ihm. Sheelas Gestalten belaufen sich auf viererlei: einen weißen und einen schwarzen Engel, ihre ''Normale'', menschliche Gestalt und eine Wolfsgestalt, die klein und schwarz glänzend wie ihr Haar ist.
Besonderheiten: Sheela ist die Thronerbin der ewigen Inseln und hat somit einen gewissen Ruf in Temaír. Außerdem ist sie Wächterin der Welten, dass heißt, sie kann Tore zwischen den Welten öffnen und diese auch druchschreiten. Sie wird von der schwarzen Hexe sehr stark verfolgt und begehrt, da diese die Macht über alle Welten haben will.
Kleine Geschichte: Sheela ist Waise seitdem sie 2 Jahre alt ist, sie wurde von einem alten Heiler aufgezogen und als dieser starb, lebte sie beim Orden der Mondwölfe und baute ihre Bindung zu Negro aus. Die Blutdolche sind das Siegel dieser Bindung, einer von ihnen fasst Sheelas Blut und einer das von Negro. Jetzt irrt sie durch Temaír und sucht eine Truppe, mit der sie gegen die Morrighan antreten kann.


Zuletzt von natiblubb am Fr Nov 15, 2013 11:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
natiblubb
Nati
Nati

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von McDraug am Mo Okt 21, 2013 6:56 pm

Name&Titel:
Ergor vom Stamme Ravenor, Sohn des Odar

Alter:
25

Aussehen/Ausrüstung:
Ergor hat langes dunkelblondes Haar und einen langen Kinnbart. Ergor ist von durchschnittlicher Körpergröße Er trägt meist eine schwarze Lederrüstung mit Eisenbeschlag und darüber das Fell des ersten Bären, den er erlegt hatte. Als Waffen hat er stets ein Langschwert und einen Recurvebogen dabei, beide wurden speziell für ihn angefertigt. Sein ständiger Begleiter ist der Rabe Magoth, den er sich selbst gefangen und abgerichtet hat.

Fähigkeiten:
Ergor hat als Sohn eines eines Reichen Händlers eine allumfassende Ausbildung in den Künsten und Wissenschaften der Eislande erhalten. Er erwies sich als Musterschüler und spezialisierte sich auf leichte Schwerter, Bögen und die Jagt, kann somit also ausgezeichnet Fährten lesen und sich in der Natur bewegen, ohne aufzufallen. Magie beherrscht er nur im Ansatz, hat aber in seiner Jugend bei seinen Lehrmeistern viel theoretisches Wissen darüber erworben.

Geschichte:
Ergor ist als Sohn von Odar, einem der reichsten Händler, in der Königsfeste der Eislande aufgewachsen. Er genoss Kindheit und Jugend im überschwänglichem Reichtum und wurde durch den Einfluss seines Vaters am Königshofe ausgebildet. Nach der Ausbildung verpflichtete er sich der Eislegion, in welcher er 5 Jahre lang diente. Durch die Verweigerung des Offizierstitel und dem Austritt aus der Legion aus Gründen der induviduellen Überzeugung verlor er vor seiner Familie, dem Stamm und der Gesellschaft des Königshofes das Gesicht und lebt nun als Wilderer von der Beute seiner Jagt.
avatar
McDraug
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://benjimcdraug.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von jva2 VanKnorre am Fr Okt 25, 2013 10:06 pm

Name: Herador

Alter: 25

Aussehen/Ausrüstung: Herador ist ein Mitglied des Paladinordens der Goldenen Sonne. Durch seine breiten Schultern, den massigen Körperbau und seine Körpergröße von über Zwei Meter ist er eine Imposante erscheinung. Sein Schulterlanges, braunes Haar hat er ständig zu einem kurzen Pferdeschwanz zusammengebunden. Er trägt oft ein Kettenhemd. Seinen Goldgelb angemalten Kampfpanzer benutz er nur in der Schlacht. Neben einem einhändig geführten Langschwert besitz er zwei Kurzschwerter sowie eine Reiterlanze.

Geschichte/Fähigkeiten: Herador ist Waise. Seine Eltern wurden bei einem Überfall durch Goblins auf sein Heimatdorf getötet. Wie viele Waisen wurde er vin einem der Drei großen Paladinorden aufgenommen. Seit seinem Achten Lebensjahr Trainiert er an der Waffe. Seine Vorfahren wahren einst Bewohner eines Bermassivs. Aufgrund dessen hat er ihre Gesteigerten Reflexe und ihre Erhöhte Wahrnehmung geerbt.  Im Nahekampf ist er jedem durchschnittlichen Gegner überlegen.


Zuletzt von jva2 am Sa Okt 26, 2013 12:59 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

jva2 VanKnorre
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 22
Ort : Beckum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von McDraug am Fr Okt 25, 2013 10:13 pm

schöner char, aber
jva2 schrieb:Im Nahekampf ist er jeden Gegner überlegen.
ist mir eindeutig zu OP Wink niemand sollte allen anderen in irgend einer sache immer absolut überlegen sein. Wink
avatar
McDraug
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://benjimcdraug.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von jva2 VanKnorre am Fr Okt 25, 2013 10:24 pm

sorry wollte ich eigemtlich anders formulieren hehe... Jedem NORMALEN Gegner

jva2 VanKnorre
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 22
Ort : Beckum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von McDraug am Fr Okt 25, 2013 10:31 pm

ah ok gut ^^
avatar
McDraug
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://benjimcdraug.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von natiblubb am Fr Okt 25, 2013 11:32 pm

höhö... ich glaube, er wird gegen Sheela ganz schön verkacken... :3
und ja, Sheela ist heavy... aber ich bin Nati, ich habe Sonderrechte Wink
UND ich kann damit umgehen, so einen heavy charakter nicht zu powerplayen

Ansonsten hätte ich ganz gerne eine ausführlichere Beschreibung, was das Aussehen angeht... und wenn das Pferd einen ständigen Begleiter darstellt (was ganz schön blöd wäre...) damm bräuchte ich auch da noch eine Beschreibung...
avatar
natiblubb
Nati
Nati

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von McDraug am Sa Okt 26, 2013 10:41 pm

Name&Titel:
Nirman vom Stamme des Adlers, Sohn des Norfig

Alter:
24

Aussehen/Ausrüstung:
Nirman ist von sehniger und durchtrainierter Gestalt. Er hat schwarze mittellange Haare ( und entegen der nordischen Ehre keinen Bart^^).
Er trägt keine Rüstung sondern kämpft in einer sehr beweglichen schwarzen Tracht, die von den Meistern der östlichen Inseln Stammt. (Hakama) Als Waffen trägt er zwei Wakizashi und eine kleine Armbrust mit sich. In friedlichen Stunden pflegt er jedoch eine normale Tunika mit dem aufgesticktem Wappen seines Stammes zu tragen.

Fähigkeiten:
In der Ausbildung am Königshof hatte er jegliches erdenkliches Wissen der Gelehrten des Nordreiches erlernt und wurde in vielen Künsten unterwiesen, jedoch hatte ihn das Fremde mehr interessiert und er erlernte die Kampfkünste der östlichen Inseln. Zudem wählte er den Doppelschwertkampf und die Armbrust als seine Hauptwaffen, mit beiden kann er meisterlich umgehen.
Durch den Unterricht bei den östlichen Meistern erlernte er zudem die Kontrolle über sein Chi, wodurch er eine den Festlandbewohnern unbekannte und eigene Magie beherrscht.


Geschichte:
Geboren als Sohn des Norfig ist Nirman Erbe des Stammesfürsten des Adlerstammes. Er wuchs in Nurheim auf und wurde in seiner Jugend an den Königshof zur Asubildung geschickt. Dort verbrüderte er sich mit Ergor und gekam durch seine position des Fürstensohnes die Möglichkeit, jegliche Kunst der Welt zu erlernen. Er nutzte dies und ließ sich östliche Meister bringen, bei welchen er sein Chi und die Kampfkünste meisterte. Nach der Ausbildung ging er gemeinsam mit Ergor zur Legion, wo er innerhalb von wenigen Monaten zum Großoffizier wurde. Diese Position hat er bis heute inne, seine dreihundert Mann starke Truppe ist in Nurheim stationiert.
avatar
McDraug
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://benjimcdraug.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von Galexo am So Okt 27, 2013 12:55 pm

Name: Trunin Welkronson
Alter: 19
Aussehen: Er ist von Hünenhafter Gestalt. Er misst 7 Fuß von der Sohle zum Scheitel und schwingt einen Kriegshammer sowie ein Breitschwert. Er hat blonde, hüftlange Haare die zusammengebunden sind mit Bändern aus Leder und ein vernarbtes Gesicht. Seine Augen sind pechschwarz was untypisch ist für einen Mann des Nordens. Er trägt einen rot-blonden Bart der zu zwei Zöpfen geflochten ist und etwa bis zu seiner Brust reicht.
Fähigkeiten: Er ist geübt im Kampf mit seinen beiden Waffen und in seinem Heimatdorf hat ihn noch niemand besiegt. Er ist sehr stark, so dass er mit seinem Hammer der ihm bis zur Brust reicht und 125 Kilo (Gusseisern) wiegt einen Felsbrocken zerschlagen der ihn an höhe übertrifft und in der Breite 5 Fuß misst.
Geschichte: Er wurde von seinem Vater Welkron aufgezogen und zu einem Krieger erzogen. Er hatte keine Schwierigkeiten in seiner Kindheit und jetzt ist er in den Krieg gezogen, da er es als seine Aufgabe als Krieger sieht im Kampf zu fallen.

Galexo
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.10.13

Benutzerprofil anzeigen http://justrpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von Hasbroski VanKnorre am So Dez 22, 2013 2:51 am

Name: Giygas  (wahrer Name im Bezug auf seine göttliche Verbindung: Pheoxatros)
Alter: Unbekannt (Alter des Körpers im Bezug auf das Aussehen ca 24)
Rasse: Personifikation des reinen , puren , magischen Feuers

Aussehen:  Er besitzt dunkelrote , schulterlange Haar. Diese Farbe besitzen ebenso seine glühenden Augen. Er trägt einen schwarzen Mantel der seine Gestalt vollkommen verhüllt , außer Hände und Kopf natürlich.  Er ragt 2 Meter in die Höhe und hat ansonsten auch so eine mächtige Statur.

Fähigkeiten: Pheoxatros gebietet als Personifikation vom göttlichen Elementar Feuer über eben dieses. Er kann es nach belieben manipulieren , erschaffen und eben für seine Zwecke einsetzen. Beispiel: Flammenflügel , Flammenschwert , Höhste Flammen"magie" . Um seine gottgebene Fähigkeit zu nutzen muss er der Person gegenüber und alles das was existiert in seiner Umgebung in der er sich in dem Moment befindet seinen Namen offenbaren (Also Pheoxatros). Diese reagiert dann unbewusst auf seine Anwesenheit und verzerrt sich dementsprechend , damit das Feuer auf irdischem Boden wirken kann. (Randinformation: Dies ist nötig , denn nur in göttlichem Raum unter Anwesenheit eines diesen kann das Feuer wirken. Pheoxatros  hat diesen Weg gefunden um eine leicht abgeschwächte Form seines Elementars auch auf irdischem Boden wirken zu können) Dazu ist es ihm möglich mit schwerer körperlicher Anstrengung ein Teil seiner Persöhnlichkeit (die des Feuerelementars) in ein Feuergolem zu konzentrieren und dies zu erschaffen. Dieses Golem trägt den Namen "Invictus"

Geschichte: Pheoxatros wurde damals von den Göttern als Elementar erschaffen. Als Personifikation von Feuer. Dies war ursprünglich dafür gedacht um den Menschen auf der Erde die Lehre der Elementare in dafür geschaffene Tempel beizubringen  , da damals noch das Vertrauen zwischen Mensch und Gott gewährleistet war. Nach dem Vorfall mit den Magiern , zogen sie seinesgleichen jedoch zurück um sie wieder zu vernichten , damit nicht noch "nicht-halbblüter" "Magie" erlernen konnten. Als Pheoxatros dies erfuhr war er entrüstet. Er wusste um die Gefahr die von Morrighan und nicht Mohrrigan(!) ausging , und wollte die Menschheit nicht ihrem Schicksal überlassen. Er erwies nach der Meinung der Götter ein Fehler auf , da er eine Persöhnlichkeit entwickelte. Er entzog sich den Göttern und flüchtete ins Exil. Sein jahreslangen fristen in völliger Isolation hatte die völlige Abkapslung zu den Göttern  zufolge. Sie konnten ihn nichtmehr erreichen. Und er wusste das. Nun kehrt er zurück , um die Menschen von der bevorstehenden Gefahr zu schützen.
avatar
Hasbroski VanKnorre
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 22.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von mai manara am Sa Mai 23, 2015 5:23 pm

Name: Mai Manara

Alter: 17

Rasse: halb menschenheiler, halb dämon

Aussehen/Kleidung: in ihrer menschlichen form hat sie braune, bis zum po lange, glatte haare und braune augen. Sie ist etwas kleiner als andere personen und hasst es deswegen angesprochen zu werden. In der Dämonenform hat sie schwarze haare, rote augen und schwarze flügel. Sonst ändert sich bei ihr nichts. Ihre kleidung besteht aus einer schwarzen lederjacke, ein rotes shirt, eine schwarz-rot karrierte hose und schwarze stiefel ohne absatz.

Fähigkeiten: als mensch kann sie durch ihre mutter jegliche wunden heilen, doch wiederbeleben kann sie nicht. in der dämonen form die sie durch ihren vater hat, hat sie fast unsichtbare magische arme die sie zum angriff oder verteidigen benutzt. dazu besitzt sie noch in der dämonenform eine sense dessen griff schwarz ist und das blatt rot. diese ist mit schwarzen flammenumhüllt, die sie selber nicht einsetzten kann.

vergangenheit und sonstiges: ihre dämonenform benutzt sie ungern, da sie diese nicht richtig kontrollieren kann. durch diese sind auch ihre eltern an ihrem 6. lebensjahr umgekommen. außerdem wird sie davon meistens bewusstlos.

mai manara
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 23.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von kasusu am Do Jun 04, 2015 10:21 pm

Name: Kisuke Shirow

Alter: 450 Jahre, sieht aber aus wie ca.60 Jahre

Aussehen: Kisuke  hat  ein kurz geschnittenes weißes Haar und braune Augen. Er trägt eine
Blau-weiße Kutte und eine Jeans. Er ist ca. 1,85m groß, ist schlank und hat ein, im Sonnenlicht,
schimmerndes, Amulett um den Hals hängen.  

Fähigkeiten: Kisuke ist  ein alter nachfahre einer längst Ausgestorbenen Gattung an
Energie-Bogenschützen. Er beherrscht die Fähigkeit die Energie in seinem Körper
zu beeinflussen und zu steuern. Im Laufe der Jahrhunderte ist es ihm gelungen seine
Fähigkeit auf ein Maximum zu perfektionieren. Er kann sich vollständig regenerieren
und kann mit Hilfe seines Energie-Bogens Pfeile aus purer Energie verschießen. Um
seine Stärke zu behalten muss Kisuke dem uralten Tao des "Kebangkitan" treu bleiben.
Ebenfalls kann er nach Jahrhunderte Jahre langem Training Schutz Zauber mit seinem
Bogen aussprechen um seine Kameraden zu heilen, zu schützen oder zu stärken.

Besonderheiten: Kisuke stammt aus den ewigen Wäldern im Osten und  hat
seine Eltern nie kennengelernt. Er wurde von seinem Großvater
Aufgezogen, belehrt und in die Kampf Kunst eingeführt. Von ihm hat er alle notwendigen
und erforderlichen Kenntnisse gelernt bekommen um seinem Tao gerecht zu werden.
Im Laufe der Jahrhunderte hat er jegliche erdenkliche Fähigkeit seines Tao’s gelernt, bis
auf eine, die Fähigkeit tote wieder zum Leben zu erwecken. Da
er in  der Jugend einen Kampf mit einem gleichgesinnten hatte und diesen tragischer Weise
Tötete.

Kleine Geschichte: Kisuke war immer gern in Gesellschaft bis er eines Tages einen Krieger
Kennen lernte, der denselben Weg gehen wollte wie Kisuke. Beide verstanden sich ganz gut
bis sie eines Tages an einem mysteriösen Berg vorbei pilgerten und der Krieger sich gegen Kisuke
wandte, im anschließenden Kampf tötete Kisuke seinen Freund um ihn wieder zu klaren Verstand
zu bringen und zu erlösen, von seiner Besessenheit. Später erfuhr er um welchen Berg es sich
handelte und schwört seit dem Rache für seinen gefallenen Freund.

kasusu
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 30.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von Unperfekt am Fr Jun 12, 2015 9:28 pm

Name: Errubia

Alter: 17

Aussehen:
Sie hat kupfer-rotes, wild lockiges Haar, in etwa Schulterlänge und Augen wie Smaragde. Da sie eine Elfin ist, hat sie spitze, lange, abstehende Ohren. Sie hat eine sehr kleine, zierliche und leicht kindliche Figur. Sie trägt ein waldgrünes trägerloses Top, schwarze Shorts und eine braue Lederjacke. Dazu trägt sie schwarze Overkneestrümpfe, braune Schnurstiefel und meistens einen waldgrünen Umhang mit Kapuze. Sie trägt auch immer ihr Stoffhalsband, auf dem der Spruch ihrer Bande eingestickt ist ("Wir bleiben immer eine Familie" wollte die spezialle Sprache benutzen, aber bin zu doof qwq)

Fähigkeiten:
Sie ist mit Langbogen und Silberdolch bewaffnet. Sie ist eine gute Diebin, sprich Taschendiebstahl, Überfälle und geplante Raubzüge. Ihren Mangel an Stärke, Größe und ihre Unsicherheit gleich sie durch ihr Geschick und ihre große Klappe wieder aus. Dazu besitze sie eine gute Kenntnis mit Pflanzen, sodass sie Medizin aber auch Gifte herstellen kann.

Hintergrund:
Sie wurde als Baby im Wald ausgesetzt, was mit ihren leiblichen Eltern ist weiß sie nicht. Dort wurde sie von einer gesuchten Räuberbande gefunden und aufgenommen. Zu allem überraschen wurde sie von der ausschließlich männlichen Truppe liebevoll und gewissenhaft erzogen. Durch sie hat sie auch die Diebeskunst erlernt

Unperfekt
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Charaktere

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten